Produkte von Bioland Wanderimkerei Jauer


jauerLange haben wir gesucht, bis wir eine Imkerei gefunden haben, die unsere hohen Qualitätsmaßstäbe erfüllen kann. Fündig geworden sind wir ganz in unserer Nähe bei Bioland-Imker Hans-Joachim Jauer.

Die ältesten Bienenkörper, die wir heute betrachten können, sind etwa 35 Millionen Jahre alt. Bekanntschaft mit den Menschen haben die Bienen erst vor kurzem gemacht: die ältesten bekannten Zeugnisse der Beziehung zwischen Mensch und Biene entstanden vor etwa 4500 Jahren in Ägypten. Auch im Rahmen der Betreuung durch den Menschen ist die Biene ein wildes Tier geblieben. Um guten Honig herzustellen und seine Völker erfolgreich zu führen bedarf es einer intensiven Beschäftigung mit ihren Lebensbedingungen und eines umfangreichen Wissen über Abläufe und Zusammenhänge in der Natur. Hans-Joachim Jauer fand darin einen großen Reiz und hat sich dieses Wissen über Jahre hinweg angeeignet.

Die Philosophie
Die Bienen leben wie alle Lebewesen mit uns in einer Welt. Der Honig kann daher wie jedes andere Naturprodukt nicht frei sein von Einflüssen, denen Erde, Wasser und Luft ausgesetzt sind. Die imkerlichen Möglichkeiten sind in dieser Hinsicht also ziemlich begrenzt. Das heißt jedoch nicht, dass jede Mühe für einen sauberen, unbelasteten Honig vergeblich wäre, im Gegenteil: Der weitaus größte Teil an Stoffen, die im Honig nichts zu suchen haben, wird nicht durch die Bienen, sondern durch die Imker in den Stock gebracht. Die chemische Industrie hält ein ganzes Sammelsurium an Mittelchen und Pülverchen für diesen Zweck bereit.

Aus diesem Anlass arbeitet Hans-Joachim Jauer nach strengen Qualitätsrichtlinien und verfolgt diese kosequent.
Dies bedeutet vor allem:
- die ständige Entnahme von Altwachs, kein Wiederverwenden von Wachs wie sonst üblich
- viel Raum für die Bienen, Naturwabenbau
- keine Verwendung von Rückstandsbildenden Stoffen

Der Geschmack, die Farbe und die Beschaffenheit des Honigs werden bestimmt durch die Zeit, den Standort der Völker und durch das Wetter. Imker Jauer wandert mit seinen Bienenvölkern zu den jeweiligen Trachten. So kann er höchst unterschiedliche, kulinarisch interessante Honige anbieten.

Filter schließen
 
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Akazienhonig [Bio]
Akazienhonig [Bio]
In weiten Teilen Brandenburgs ist die Robinie (lat. Robinia pseudoacacia oder auch: Scheinakazie) verbreitet. Ihr bei ausreichender Wärme erzeugter Nektar ergibt einen äußerst milden, sehr geschätzten Honig, der lange seine fließende...
Hersteller Bioland Wanderimkerei Jauer
Inhalt 500 g (19,80 € * / 1 kg)
9,90 € *
Weißtannenhonig [Bio]
Weißtannenhonig [Bio]
Weißtannenhonig ist eine Rarität, das Ergebnis einer Wanderung immer ungewiß. Die Weißtanne bevorzugt mittlere Gebirgslagen, so auch die von Schwarzwald und Vogesen. Unter günstigen Bedingungen können sich auf ihr ausreichend viele...
Hersteller Bioland Wanderimkerei Jauer
Inhalt 500 g (25,80 € * / 1 kg)
12,90 € *
Ausverkauft
Frühlingsblütenhonig [Bio]
Frühlingsblütenhonig [Bio]
Neben Wildkirsche, Löwenzahn und Raps zählt der Weißdorn zu den ersten Trachtquellen der Bienen im Jahr. Sein Nektar prägt das feine, dezent herbe Aroma dieses rund um den Cleeberg gesammelten Honigs.
Hersteller Bioland Wanderimkerei Jauer
Inhalt 500 g (15,80 € * / 1 kg)
7,90 € *
Zuletzt angesehen